Friedhofsgärtner zeigen Vielfalt der Friedhofs- und Bestattungskultur

Vom 26. April bis 6. Mai 2014 präsentiert die Genossenschaft Badischer Friedhofsgärtner eG ein breites Informations- und Beratungsspektrum rund um den Friedhof. Gemeinsam mit Friedhofsgärtnereien und Steinmetzbetrieben aus Mannheim und Umgebung zeigt sie dabei auf, wie lebendig, vielseitig und genrationsübergreifend die heimische Friedhofkultur ist. Der diesjährige Auftritt auf Deutschlands größter Regionalmesse steht ganz im Zeichen des 50-jährigen Bestehens der Genossenschaft.

Bereits zum zwölften Mal verwandeln Friedhofsgärtner und Steinmetzbetriebe die Ausstellungshalle 38 in eine grüne, blühende Friedhofslandschaft. Mit zahlreichen hochwertig gestalteten Schaugräbern sowie unterschiedlichen Musterpflanzungen zeigen sie vielfältige Möglichkeiten für die individuelle Grabgestaltung. Die angelegten Muster-Grabstätten sind unterschiedlich groß und reichen von mehrstelligen Erdgrabstätten bis hin zu kleineren Urnengräbern. Neben wertvollen Anregungen für die Grabgestaltung erhalten die Besucher auch Informationen über die unterschiedlichen Grabarten, die auf den Friedhöfen angeboten werden. Im Mittelpunkt stehen dabei vor allem die gärtnergepflegten Grabfelder, die mit ihrem außergewöhnlichen Gestaltungskonzept auf immer mehr Friedhöfen in Baden errichtet werden.

2014 MM 1  2014 MM 6  2014 MM 2

Die Besucher können sich in Halle 38 nicht nur rund um die Grabpflege und Grabgestaltung informieren. Als Experten des Friedhofswesens beraten die Friedhofsgärtner darüber hinaus über die unterschiedlichen Möglichkeiten der persönlichen Vorsorge sowie über das Serviceangebot der Dauergrabpflege und bieten den Maimarkt-Besuchern auch in diesem Jahr wieder einen ruhigen Ort zum Verweilen und Kräftetanken im bunten Markttreiben an.

Wie schon in den vergangenen Jahren steht die Ausbildung zum Friedhofsgärtner erneut im Blickpunkt: Junge Menschen, die auf der Suche nach einem abwechslungsreichen Ausbildungsberuf sind, können sich auf dem Maimarkt ein umfassendes Bild über die Ausbildung im Friedhofsgartenbau machen. Am Stand der Ausbildungsgenossenschaft für Dienstleistungsgärtner Baden e.G. in Halle 38 sind an den Werktagen zwischen 10:30 Uhr und 12 Uhr Auszubildende und Ausbilder vor Ort. Sie beantworten alle Fragen rund um die beruflichen Aufgabengebiete und den Ablauf der Ausbildung. Außerdem demonstrieren die angehenden Friedhofsgärtner werktäglich ihr Können und bepflanzen ein einstelliges Schaugrab.

Abgerundet wird die Ausstellung der Genossenschaft Badischer Friedhofsgärtner eG mit einem Gewinnspiel, bei dem es täglich attraktive Blumensträuße zu gewinnen gibt. Unter allen Teilnehmern wird am Ende des Maimarktes zudem ein Wochenende für zwei Personen im Schwarzwald verlost.

Die Genossenschaft Badischer Friedhofsgärtner eG feiert in diesem Jahr ihr 50jähriges Bestehen. Als eine der größten von insgesamt 27 Friedhofsgärtner-Genossenschaften und Treuhandstellen für Dauergrabpflege in Deutschland ist die berufsständische Institution mit Sitz in Karlsruhe für die professionelle Organisation langfristiger Grabpflege-Leistungen in Baden zuständig.

Informationen zum Maimart finden Sie unter www.maimarkt.de